Und Tschüss!

Die Tage sind endlich gezählt. Unser Amrumurlaub ist zum Greifen nahe. Übermorgen um die Zeit darf uns Amrum willkommen heißen!

Und wir sagen hier heute schon mal Tschüss. Denn wir fahren nicht auf einem Rutsch auf die Insel, sondern sagen für eine Nacht Kassel Hallo.

Wir fahren auch mal auch nicht mit dem Auto in den Urlaub, die Bahn hat das Vergnügen, uns befördern zu dürfen :mrgreen:

Wir freuen uns tierisch. 10 Tage faulenzen, im Strandkorb relaxen, die Insel mit dem Rad unsicher machen, leckeres Essen genießen, den Wind um unsere Nasen wehen lassen, Sonne tanken, die Seele baumeln lassen, Zeit nur für uns beide zu haben. Hach ja, das wird schön.

Die Koffer sind schon gepackt, die Fotoakkus geladen, der iPod bestückt….hmmm, eigentlich kanns schon losgehen. Ach ne, die Zugtickets zählen erst ab morgen, aber die liegen auch schon in der Tasche :-)

Teuflisch gut

Mann und Frau sind bei der schönsten Sache der Welt zugange – er oben…
Nach ner Weile fängt sie an ihm den Kopf abzutasten.

Er: „Was machst Du da?“
Sie: „Ich suche die Hörner!“
Er: „Was für Hörner?“
Sie: „Weil Du so teuflisch gut bist!“

Stellungswechsel, jetzt ist sie oben und nach ner Weile fängt auch er an ihren Kopf abzutasten.

Sie: „Was machst Du da?“
Er: „Ich suche die Hörner!“
Sie: „Aha, bin ich auch so teuflisch gut?“
Er: „Nee, aber schwer wie ne Kuh!“

:mrgreen: :rofl:

(per Mail erhalten)

Besuch im Tierpark Bretten

Wie letztens schon angekündigt, waren wir am vergangenen Wochenende mit unserem Besuch in den Tierpark Bretten gefahren.

Aufgrund der Tatsache, dass Michi’s Patenkind „Nele“ allen Tieren gegenüber sehr aufgeschlossen ist und scheinbar keinerlei Berührungsängste hat, war der Besuch trotz wechselhaftem Wetter ein voller Erfolg.

Eins vorweg:
Zieht euch ältere Klamotten an, die auch mal dreckig werden können !!! (vor allem wenn ihr die Futtertüte tragt :mrgreen: )

Aufgrund der wechselhaften Witterung am Wochenende war aber nicht so viel los, was man relativ schnell auch am eigenen Leib erfahren durfte. :-) Nach dem Kauf der Eintrittskarten (und dem optionalen Erwerb einer Tüte Futter) sah man hinter dem Tor gleich eine mittelgroße Herde buntgemischter Schafe, die gierig die Ankunft neuer Fütterer erwarten. Nele hatte diese SchafeZiegen schon von weitem gesehen, und wäre am liebsten gleich durchmarschiert.

Da am Ende des ersten Wegabschnittes ein weiteres Tor erkennbar war, dachten wir zunächst, die Schafe begleiten uns nur die erste Etappe – aber weit gefehlt – die SchafeZiegen, und nicht nur die, begleiten die Besucher auf dem gesamten Rundgang durchs Gelände und die Freigehege.

Leider haben wir von den restlichen Tieren kaum Fotos gemacht, weil uns die Schafe (es sind noch immer) Ziegen und Rehe so begeistert haben

Eine kleine Auswahl unserer Bilder habe ich bei Picasa Ziege aus dem Tierpark Bretten
hochgeladen
.

Alles in allem fanden wir den Besuch ganz toll – ein Streichelzoo, bei dem man sich den Tieren gar nicht entziehen kann :-)

Am Ende konnten man am Kiosk noch alle Tierarten die es gab als Plüsch-Exemplar für sehr günstige Preise erwerben. Zur Erinnerung haben wir Nele dann ein kleines Stoff-Schaf geschenkt.

The Power of Love

Als wir uns vor nun 9 Jahren und einem Tag das erste mal getroffen haben, glaubte keiner daran, daß es was fürs Leben, für die Dauer ist.

Als wir dann vor über 7 Jahren zusammenzogen, gab es keine Zweifel mehr. Wir beide sind füreinander bestimmt.

Hätte doch zu diesem Zeitpunkt noch jemand Zweifel gehabt, konnten wir diese mit unserer Hochzeit heute genau vor 5 Jahren auslöschen.

Wir beide gehören einfach zusammen, wir lieben und respektieren uns, wir lachen und freuen uns gemeinsam, wir streiten und wir vertragen uns, wir sind einfach wir und lieben uns bedingungslos.

Mein lieber Schatz, ich freue mich auf die kommenden gemeinsamen Ehejahre. Ich liebe Dich über alles und möchte dich nie wieder missen!!!

Weißt du noch, wie oft du mir während unserer Wochenendbeziehung dieses Lied via Netmeeting vorgesungen hast und daß auch dieses während unseres Einzugs im Standesamt der Sababurg gespielt wurde?