Schlagwort-Archive: gänsehaut

Johannes Oerding

Und wieder mal möchte ich euch schöne Musik vorstellen. Und zwar von Johannes Oerding, ein wahnsinnig talentierter Singer/Songwriter. Seine Stimme verspricht Gänsehaut. Ich persönlich mag ja diese „handgemachte“ Musik.

Auf seiner Website könnt ihr kurz in einige Lieder seines Albums „Erste Wahl“ reinhören. Ich finde, es lohnt sich.

Dass er es drauf hat und wirklich toll singen kann, sieht man anhand der wunderschönen unplugged Lieder. Mit OHRgasmus-Garantie :-)

Klasse Typ, klasse Stimme!

Einfach nur schön

Heute habe ich was gefunden, was ich euch auch gerne zeigen möchte.

Kennt ihr den „PS22 Chorus“?
Ich kannte ihn bis eben noch nicht, bin aber jetzt wirklich froh, dass mir dieser Kinderchor nun ein Begriff ist.

Ich hab zwar früher auch im Kinderchor gesungen, und im Schulchor, aber ich kannte es nicht, dass man auch moderne Lieder gesungen hat, wir durften immer nur singen, was unser Chorleiter wollte. Spaß machte es grade deswegen nicht immer.

Umso mehr berührt es mich daher, mit was für einer Freude diese Kids die Lieder „covern“

Aber hört’s euch selbst an.

Oh man, da steigen mir echt die Tränlein in meine Augen. Bitte sagt mir, dass ich nicht ganz bescheuert und durchgedreht bin und dass euch dieser Chor genauso berührt.

Geil, geil, geil

Mehr kann man kaum dazu sagen. Der Thomas hat am Samstag die Halle gerockt. Die Stimmung war einfach super. Gigantisch, Thomas Godoj live zu erleben. Die Live-Stimme , boah…Hammer!!!
Ich bin noch immer ganz hin und weg!
Ich könnte die ganze Zeit von ihm schwärmen!

Wir haben ein paar schöne Bilder gemacht, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Aber das Konzertfeeling kommt natürlich nicht rüber..

Dazu kommt, dass wir auch einen klasse Platz hatten, ich hatte fast immer freie Sicht auf meinen Thomas und konnte ihn wunderbar anhimmeln ;-)

Besonders schön an dem Konzert war, dass Thomas einige eigene Lieder seiner früheren Band „Wink“ zum Besten gegeben hat. Außerdem besteht seine Band zum Teil auch noch aus Mitgliedern seiner alten Band. Das zeigt, dass er eben nicht ein nur „verbiegbarer“ Casting-Gewinner ist, sondern er sich selber treu geblieben ist und es auch in Zukunft bleiben wird, und das ist gut so. Er hat’s echt drauf!

Ein paar Videos hab ich natürlich auch mal für euch rausgesucht. Etwas rockig, alles was nicht existiert, too young to grow old , Chasing Cars – „sein“ DSDS Hit durfte auch nicht fehlen, etwas ruhig mit „I don’t feel the same“
.
Fehlen darf natürlich nicht „Helden gesucht“. Aaaaber: Wir haben unseren Helden schon gefunden :o)

Niels Frevert

Und wieder mal jemand neues für meine lange Liste meiner „WOW…sing mir ins Ohr“-Lieblingssänger/innen.

Am Donnerstag bei Inas Nacht war u. a. Niels Frevert zu Gast. Als er „du kannst mich an der Ecke rauslassen“ gesungen hat, dauerte es nicht lange und es war um mich geschehen. Ich sag euch: Das war ein Orgasmus für die Ohren *g* (nennt man das dann eigentlich OHRgasmus?) Und auch meine Augen waren bei dem Anblick alles andere als enttäuscht…
Hört und seht selbst:

Ich hab mich natürlich gleich mal bei you tube umgeschaut und natürlich noch viele andere schöne Videos von ihm gesehen…

Und nachher werde ich mich gleich mal bei I-tunes umschauen, damit mein IPod wieder mal schöne neue Musik bekommt und meine Ohren einen PIEP ;-)

Musik fürs Herz

Heute möchte ich euch mal wieder zwei neue Songs vorstellen, die bei mir Gänsehaut verursachen!

Zum einen ist es der neue Song von Laith al-deen. „Wie soll das gehen“ heißt die neue Single und sie wird am 03. Oktober erscheinen.
Ein mal wieder trauriges Lied, bei dem wieder sehr viel Wert auf einen sinnvollen Text gelegt wurde.

Zum anderen ist es die neue Single von Maria Mena. Diese heißt „all this time“ und erscheint am 19. September. Sie ist übrigens auch ein Teil ihres neuen Albums „Cause & Effect“, welches am 03. Oktober veröffentlicht wird.


Bei der Stimme von Maria Mena ist – wie ich meine – Gänsehaut vorprogrammiert. Zum Glück gibt es Künstlerinnen wie Maria Mena, die nicht nur singen und machen, was sie gesagt bekommen. Sie macht ihre Musik selber, schreibt selbst die Texte, hat eine tolle Stimme. Sie ist einfach nur süß! Und so normal, sie hat auch nen Blog, wo man teilweise so ganz normale Bilder von ihr sehen kann, sehr sympatisch!