Schlagwort-Archive: Auto

Autolos totalus

Wie letztens schon angekündigt haben sich bei uns ja Änderungen hinsichtlich unserer KFZ-Versicherung ergeben.

Der Stef hat’s ja schon vermutet, und wer dem hinterlegten Link gefolgt ist, dem wird aufgefallen sein, dass es sich beim „KVV“ keineswegs um ein Versicherungsunternehmen handelt.

Da wir seit letztem Sommer die überwiegend autofreie Mobilität zelebrieren, war es nur eine Frage der Zeit, ganz auf das Auto zu verzichten. Da wir jetzt im Oktober die letzte „normale“ Rate aus der Finanzierung zahlten und nur noch eine nicht unerhebliche Restrate für November offen hätten, bot es sich an, dass unser freundlicher Mazda-Händler den Wagen in Zahlung nehmen wollte. Aufgrund der Investitionen (AU,HU, Inspektion, Austausch der Bremsen, neue Winterreifen, usw) die in Kürze auf uns zu gekommen wären, war dies die beste Option.

Aus dem Grunde waren wir am vergangenen Wochenende auch in der alten Heimat in Nordhessen und haben am Montag nun unser Auto endgültig abgegeben. Um Abmeldung & Co. kümmert sich der Händler, somit brauchen wir uns nun keine Sorgen mehr darum machen.

Fassungslos

Vorgestern sind in einem auf dem Parkplatz vor dem Europapark in Rust parkenden Auto 3 Hunde qualvoll ums Leben gekommen.
Das Besitzerpaar hatte sich einen „schönen“ Tag in dem Freizeitpark gemacht und die Hunde bei 25 Grad Außentemperatur im Auto zurückgelassen. Die Hitze im geschlossenen Auto haben die armen Tiere natürlich nicht überlebt! Dabei sind Hunde im Park sogar erlaubt!

Wenn ich so was lese, könnte ich durchdrehen.

Quelle Radio Regenbogen

Ausgerechnet jetzt

Es ist doch total verrückt…

Hier fällt NIE Schnee, in den ganzen zwei Jahre, in denen wir hier unten bei Karlsruhe wohnen, gab es bislang ganze 48 Stunden mal Schnee zu bewundern.

Genau aus dem Grunde haben wir diesen Winter im Rahmen der Inspektion bewusst auf den Wechsel auf Winterreifen verzichtet, da ich ohnehin mindestens zwei Stück komplett hätte erneuern müssen und die Kosten wollten wir angesichts der Tatsache, dass das Auto eher selten genutzt wird dann sparen.

Nicht nur dass ausgerechnet zum damaligen Zeitpunkt (Inspektion – Ende November) mein Heimatdorf Calden im Schnee versank und wir angesichts der Rückfahrt schon Panik hatten, nein heute schneit es sogar hier für Karlsruher Verhältnisse recht viel.

(Blick aus dem Bürofenster) Schnee in Karlsruhe

Zum Glück bin ich nicht mit dem Auto, sondern mit der Bahn da :-)