Leckereien

Njam njam, gestern gab’s was richtig leckeres zum Essen. Spinat-Kartoffel-Auflauf mit Curry und pikanten Cashewkernen. Das schöne daran, der Auflauf ist gar nicht mal sooo ungesund.
fertig

Das Rezept zum Nachkochen gibt’s hier

Und heute abend gibt’s mal wieder diesen Fisch in Kräuterkruste, anstatt Seelachs wird es aber Rotbarsch sein…

Update 07.04.2015
Die Linkziele wurden aufgehoben, da „Die-Rezeptblogger“ im März 2015 mit neuen Rezepten neu gestartet wurden.

Herrlich

Fasching kann ja soooo schön sein, selbst wann man wie ich mit dem ganzen Helau und Alaaf nicht viel anfangen kann.

Aber wenn man deswegen „zwangsfrei“ hat und kurz ins Edeka huscht, um Zutaten für’s Abendessen zu kaufen und dieses fast ganz leer vorfindet, ist Fasching schon toll.

Ein bisschen hat mir die Kassiererin aber schon leid getan, so gelangweilt, wie sie rumsitzt und sich über jeden Kunden freut, aber naja, für was gibt’s Zeitschriften und nette Kundinnen, die sich gerne mal auf einen Plausch einlassen :o)

Sollen se mal alle schön feiern, die Jecken und sich den Umzug anschauen, ich hab besseres zu tun!

boah…wie doof

Och menno, ich ärger mich grade mal etwas.

Der Dürrbi und ich hatten vor, das Wochenende um den 25. Juli in Hamburg zu verbringen. Und zwar gibt wohl Ina Müller am 25. Juli eines jeden Jahres ihr Geburtstagskonzert im Hamburger Stadtpark. Naja, da dachten wir halt, dass das ja mal schön wäre, dieses Konzert zu besuchen und da wir eh gerne ein paar Tage nach Hamburg wollten, ließe sich das ja miteinander verbinden…

Hmmm….Piffedeckel…das Konzert ist schon ausverkauft, dabei begann der Vorverkauf grade mal vor 20 Tagen, am 3. Februar.

Nun gut, dann eben ein Ina Müller Konzert wo anders und Hamburg ohne Konzert.

für’s weibliche Ego

Vor einiger Zeit hab ich ja schon mal etwas über so einige „ungeschminkte Schönheiten“ geschrieben.

(Amazon Partnerlink)

Heute bin ich mal beim Stöbern beim Frauenzimmer auf einige weitere ungeschminkte Hollywoodstars gestoßen. Oh Weia kann ich da zu einigen nur sagen. Schön ist was anderes. Aber andererseits tut das unserem weiblichen Ego doch verdammt gut – wir sind schließlich alle nur Menschen, mit Pickeln, Rötungen, Augenringen und all den anderen kleinen Makeln, über die wir uns tagtäglich ärgern ;-)
für’s weibliche Ego weiterlesen