Schlagwort-Archive: Aua

Schmerz lass nach!!!

Oha, ich glaub mich hat aufs Übelste die Hexe geschossen. Dabei wollte ich eigentlich nur einen Nagel in die Wand hauen.
Und jetzt geht gar nichts mehr. Ich hab erst mal versucht, mich die paar Meter Richtung Sofa zu bewegen, hab mich dann mehr schlecht als recht darauf gesetzt und gar nichts gemacht. Beim Aufstehen dann das gleiche Spiel wieder. Rein gar nichts geht mehr. Das Sitzen hier am Rechner ist auch nur mit Schmerzen verbunden, oh ich darf gar nicht ans aufstehen denken.

Was mach ich denn nun? Ich kann doch nun nicht nur noch auf allen Vieren kriechen, was ja auch weh tut. Eins steht fest: Zum Doktor schaff ich’s heute nicht!
Hat vielleicht jemand von euch Hexenerprobten ein Heilmittel?

Zahnarzt – a neverending story

Ich muß mal jammern. Ich bin ja in letzter Zeit Stammgast bei meiner Zahnärztin. An den oberen Zähnen hab ich jetzt fast alle Amalgam-Füllungen durch Kunststofffüllungen (sieht ja lustig aus in der Schreibweise) ersetzt bekommen. Soweit eigentlich ganz gut. Das Problem ist allerdings: Die Kunststofffüllungen machen mir tierisch Probleme. Ich bin total empfindlich gegenüber kaltem und heißem und der eine Zahn tut mir praktisch permanent weh, es zieht über die Wange bis in den Kopf. Sogar nachts werd ich oft von den Schmerzen wach. Schmerzmittel gehören schon auf meinen täglichen Speiseplan :roll:

Heute habe ich meiner Zahnärztin mein Leid geklagt (zum zweiten Mal) und sie will einfach immer nur die anderen Amalgamfüllungen austauschen. Irgendwie hab ich das Gefühl, daß sie mein Problem nicht erkennt. Es sind nicht die „Amalgamzähne“, die schmerzen, sondern die mit Kunststoff gefüllten Zähne! Ich hab mich auch mal im Internet schlau gemacht, und da hab ich desöfteren von Leuten gelesen, die genau die gleichen Probleme haben wie ich. Schmerzen tut es wohl besonders dann, wenn das Loch ziemlich groß ist oder sich ein Nerv entzündet hat. Aber wieso weiß meine Zahnärztin nichts darüber?
Mensch, jetzt war ich so happy, weil ich dachte, hier eine gute Zahnärztin gefunden zu haben, der ich vertrauen kann, die einfühlsam ist und die mit meiner Angst umzugehen weiß. Mittlerweile hab ich aber das Gefühl, daß es ihr nur um Profit geht :cry:
Vielleicht sollte ich mir mal Rat von einen anderen Zahnarzt holen?!

Habt Ihr Kunststofffüllungen? Habt oder hattet Ihr Probleme damit?

Menno, ich könnte heulen und grade heute abend kommt der Dürrbi spät nach Hause :cry:

An Tagen wie diesen…

…sollte man lieber zuhause bleiben.

Ich wußte es, als ich mich heute morgen durch den Regen auf dem Weg zur Bahn gemacht habe. Das ist kein schöner Tag!

Als die Bahn dann auch noch fast eine halbe Stunde Verspätung hatte (und ich in der Kälte warten mußte) war mir klar: Der Tag wird auch nicht wirklich besser…

Als ich dann allerdings an der Arbeit über einen kleinen Absatz vor der Tür gestolpert bin und ich der Länge nach dalag habe ich nur noch geflucht: Ich wußte es, ich hätte daheim bleiben sollen!!! Ich raffte mich wieder auf. Mein Knie hat ziemlich geschmerzt und es wurde nur noch blau und dick. Meine besorgte Kollegin brachte mir erst mal mein Stuhl und holte Eis und Salbe zum Kühlen.
Mein besorgter Kollege wollte schon nen Krankenwagen rufen, das konnte ich ihm aber zum Glück noch ausreden. Allerdings mußte ich mich zumindest von ihm nachhause fahren lassen und ihm versprechen, wenn es nicht besser wird, heute noch zum Arzt zu gehen.
Jetzt sitz ich zuhause und hab mein Knie etwas hochgelegt. Hoffentlich gehts dann wieder besser.

Können wir bitte diesen Tag heute aus dem Kalender streichen und gleich bei morgen weitermachen?

Zahnarztmarathon beendet

…zumindest fürs erste.

Heute war mein erstmal letzter Termin von 5 Terminen hintereinander zu Erneuerung von Füllungen. Heute wurden gleich zwei untere Füllungen erneuert. Einer links oder der andere gleich rechts von den Schneidezähnen. Wißt ihr, was das heißt. Meine ganze Unterlippe ist taub und sie kommt mir soooooooo dick vor. Trinken funktioniert grade so mehr schlecht als recht mit dem Strohhalm. Aber ich hab doch auch Hunger und das kann ich knicken, wenn ich mir nicht die ganze Unterlippe abbeißen will.
Tja, die Schuld liegt aber ganz alleine an mir. Die Zahnärztin fragte mich noch, ob das ok ist und sagte noch: Klar, ich bin ja jetzt einiges gewöhnt und umso schneller haben wir’s…

In 2 – 3 Stunden wird denk ich mal die Betäubung dann weg sein.

In 4 Wochen gehts dann wieder weiter mit 3 Terminen und dann hab ich’s ganz geschafft und hab alle Füllungen schööööön neu.