Schlagwort-Archive: Schmerz

An Tagen wie diesen…

…sollte man lieber zuhause bleiben.

Ich wußte es, als ich mich heute morgen durch den Regen auf dem Weg zur Bahn gemacht habe. Das ist kein schöner Tag!

Als die Bahn dann auch noch fast eine halbe Stunde Verspätung hatte (und ich in der Kälte warten mußte) war mir klar: Der Tag wird auch nicht wirklich besser…

Als ich dann allerdings an der Arbeit über einen kleinen Absatz vor der Tür gestolpert bin und ich der Länge nach dalag habe ich nur noch geflucht: Ich wußte es, ich hätte daheim bleiben sollen!!! Ich raffte mich wieder auf. Mein Knie hat ziemlich geschmerzt und es wurde nur noch blau und dick. Meine besorgte Kollegin brachte mir erst mal mein Stuhl und holte Eis und Salbe zum Kühlen.
Mein besorgter Kollege wollte schon nen Krankenwagen rufen, das konnte ich ihm aber zum Glück noch ausreden. Allerdings mußte ich mich zumindest von ihm nachhause fahren lassen und ihm versprechen, wenn es nicht besser wird, heute noch zum Arzt zu gehen.
Jetzt sitz ich zuhause und hab mein Knie etwas hochgelegt. Hoffentlich gehts dann wieder besser.

Können wir bitte diesen Tag heute aus dem Kalender streichen und gleich bei morgen weitermachen?

Zahnarzt – der Zweite

Heute komm ich nun endlich dazu, von meinem Zahnarztbesuch zu erzählen.

Da ich ja seit etwas längerer Zeit Kopfschmerzen hatte, die irgendwie vom Zahn ausstrahlten, bin ich trotz meiner Angst zum Zahnarzt gegangen. Meine Angst kommt noch von früher, mir wurde bei einer früheren Behandlung permanet am Nerv rumgebohrt, ich bin vor Schmerzen fast an die Decke und der Zahnarzt konnte gar nicht verstehen, was los ist…Seit dem habe ich halt dauernd Angst, daß beim Bohren dieser Schmerz wiederkommt, warte dann also förmlich drauf und verkrampfe mich dadurch total…

Der Zahnarzt, zu dem ich jetzt gegangen bin, ist aber sehr freundlich und hat auch gleich den Übeltäter entdeckt, nachdem er einen Eistest gemacht hat, war es klar, daß es dieser Zahn ist…
Ich ließ mir eine Spritze geben, damit er den Zahn provisorisch füllen konnte. Danach wurde meine Beißerchen noch geröntgt. Soweit alles in Ordnung. Für Anfang Mai habe ich jetzt gleich noch 2 Termine für Füllungen erneuern.

Ihr denkt jetzt sicherlich: Na, ist doch alles toll und prima gelaufen.
Hätte der Zahnarzt nicht gesagt: Wenn mir der Zah noch weiterhin Probleme macht, käme ich wohl um eine Wurzelbehandlung nicht drum rum….Uääähhhhhhhh, und was soll ich sagen: Der Zahn macht mir noch Probleme, aber nicht mehr so doll wie vorher. Ich hoffe, daß sich das alles noch gibt……..

Würden Männer sich richtig ausdrücken…

…würde das nicht passieren *kicher*

Ein Typ erwacht im Krankenhaus aus dem Koma. Am Bett steht ein Doktor und fragt: „Gut, dass es ihnen besser geht. Aber ich muss sie einfach mal etwas fragen: schwere Knochenbrüche, dicke Veilchen, Blutergüsse auf dem ganzen Körper, ein Milzriss… Sind Sie in eine schwere Kneipenschlägerei geraten?“ Der Mann schüttelt den Kopf: „Nein, das ist beim Golfspielen mit meiner Frau passiert. Wir waren gerade bei einem schwierigen Loch und haben beide unsere Bälle auf eine benachbarte Kuhweide geschlagen. Wir suchen also unsere Bälle, und da seh ich im Hintern einer Kuh etwas weißes. Ich geh also hin, heb den Schwanz der Kuh und sehe im Arsch des Tieres einen kleinen Golfball mit dem Monogramm meiner Frau. Ich dreh mich also zu meiner Frau um, immer noch den Kuhschwanz hochhaltend, und rufe: „Hey, der sieht aus wie deiner!“ Was dann passierte, weiß ich nicht mehr…“

Auweia, da ist wohl was schiefgelaufen :-)