Schlagwort-Archive: Entspannung

Shopping und Starbucks

Am vergangenen Samstag waren Schatzi und ich zum Shopping in der Karlsruher Innenstadt unterwegs.

Nach dem wir für mich zwei Pullis (ich nenne alles Pulli, was lange Ärmel hat und kein Hemd ist) und für Michi eine Bluse, eine Weste, ein Rock und ein paar passende Stiefel erstanden haben, hatten wir Lust auf einen Leckeren Kaffee.

Und da ich (unter anderem bei Mario) und Michi in diversen Foren
über das StarBucks gelesen habe, wollte ich es natürlich auch mal ausprobieren. :razz:

Ausprobiert haben wir nun das Starbucks in der Kaiserstrasse. Obwohl die Ansteh-Schlange schon fast bis zum Bürgersteig reichte, haben wir uns trotzdem eingereiht. Es ging recht schnell voran, so dass wir das komplette Angebot noch gar nicht ganz in Augenschein nehmen konnte, als uns der junge Mann der erhöht hinter dem Tresen stand die Bestellung aufnahm.

Wir entscheiden uns beide für einen Caramel Macchiato (Grande) und Michi nahm einen Schoko- und ich einen mit Nougat-Creme gefüllten Muffin. Als wir dann nach dem Bezahlen auf unserer Getränke warteten wurde mir auch klar, warum ich zuvor bei der Bestellung meinen Namen angeben musste :-)

Der Kaffee war groß und lecker – die Muffins auch. Und im hinteren Bereich waren noch einige sehr bequeme Sessel frei, in denen wir dann unser „Mahl“ in Ruhe und entspannt zu uns nehmen konnten.

Fazit:
Hier kann man getrost öfters mal einkehren, da die bequemen Sessel, den etwas hohen Kaffee-Preis wieder wettmachen. Die Einrichtung ist sehr stimmig und wohlig angenehm.

Urlaub :-)))

Nicht, daß ihr euch wundert, warum hier so wenig geschrieben wird. Aber wir haben seit gestern erst mal 3 Wochen Urlaub. Natürlich sind wir hier aber auch nicht untätig, wir „widmen uns grade einem neuen Projekt“. Was es ist, erfahrt ihr in den nächsten Tagen.

Laßt’s Euch gut gehen und arbeitet nicht zuviel :-)

Ruhe und Entspannung

Noch knapp ein Stündchen schaffen und dann habe ich erstmal für 1 1/2 Wochen Ruhe vor der Arbeit…

Das tollste ist, dass endlich auch mal das bestellte Wetter passend zum Urlaub geliefert worden ist… falls ich also nicht im Garten liegen, werde ich zusammen mit meinem Schatz vermutlich häufig auf unseren jeweils 2 BS (= Bein-Stärken) starken Zweirädern zu finden sein oder auch mal im Schwimmbad… für’n Baggersee ist die Warm-Phase noch nicht lang genug

Im Gegensatz zu Kassel ist Radfahren hier in Karlsruhe wesentlich angenehmer, weil alles so schön flach ist. Dafür werden die Touren um so länger, da kommen mal schnell 30 km zusammen ohne dass man großartig was davon merkt.

Unsere Meerschweinchen freuen sich auch schon drauf, noch häufiger in ihr grünes Gehege im Garten umzuziehen. Hmm…obwohl.. das Umziehen selbst – also das Rausholen aus dem Käfig und das Herumtragen – gefällt ihnen nicht immer so, vor allem der Ernie macht immer ein Theater, als hätten wir sonst was mit ihm vor…

Zudem nutzen wir die Zeit auch, um mal liebe Freunde und die Verwandschaft in dermeiner Heimat zu besuchen… und ausserdem gehts noch zu meinem freundlichen MAZDA-Händler in Calden, um meine eingelagerte Sommerreifen endlich aufzuziehen….

Urlaub kann kommen….

Endlich Urlaub

zwei Wochen lang Ruhe und Entspannung….

Diesmal habe ich es so eingerichtet, dass ich mitten in der Woche in den Urlaub gehe und auch mitten in der Woche wieder aus dem Urlaub zurückkomme. Vorteil: Wenn ich wieder an der Arbeit bin, habe ich relativ gleich wieder Wochenende und keine elend lange erste Woche vor mir. Nachteil: sehe ich derzeit keinen.

Pünktlich zum Urlaub gabs hier ja auch ein Bilderbuch-Wintertraum-Wetter mit massig Schnee (wie schon berichtet)

Übers Wochenende gehts dann erstmal Richtung Heimat meiner Frau (nach Fulda) – wo derzeit aber von Schnee nur geträumt werden kann.