Shopping und Starbucks

Am vergangenen Samstag waren Schatzi und ich zum Shopping in der Karlsruher Innenstadt unterwegs.

Nach dem wir für mich zwei Pullis (ich nenne alles Pulli, was lange Ärmel hat und kein Hemd ist) und für Michi eine Bluse, eine Weste, ein Rock und ein paar passende Stiefel erstanden haben, hatten wir Lust auf einen Leckeren Kaffee.

Und da ich (unter anderem bei Mario) und Michi in diversen Foren
über das StarBucks gelesen habe, wollte ich es natürlich auch mal ausprobieren. :razz:

Ausprobiert haben wir nun das Starbucks in der Kaiserstrasse. Obwohl die Ansteh-Schlange schon fast bis zum Bürgersteig reichte, haben wir uns trotzdem eingereiht. Es ging recht schnell voran, so dass wir das komplette Angebot noch gar nicht ganz in Augenschein nehmen konnte, als uns der junge Mann der erhöht hinter dem Tresen stand die Bestellung aufnahm.

Wir entscheiden uns beide für einen Caramel Macchiato (Grande) und Michi nahm einen Schoko- und ich einen mit Nougat-Creme gefüllten Muffin. Als wir dann nach dem Bezahlen auf unserer Getränke warteten wurde mir auch klar, warum ich zuvor bei der Bestellung meinen Namen angeben musste :-)

Der Kaffee war groß und lecker – die Muffins auch. Und im hinteren Bereich waren noch einige sehr bequeme Sessel frei, in denen wir dann unser „Mahl“ in Ruhe und entspannt zu uns nehmen konnten.

Fazit:
Hier kann man getrost öfters mal einkehren, da die bequemen Sessel, den etwas hohen Kaffee-Preis wieder wettmachen. Die Einrichtung ist sehr stimmig und wohlig angenehm.

Ähnliche Artikel

4 Gedanken zu „Shopping und Starbucks“

  1. Wir haben ein Starbucks unten im Foyer bei T-Mobile :oops:, man gönnt sich ja sonst nichts. Und ein Caramel Macchiato (Venti) mit lactosefreier Milch gehört zu meiner täglichen Dosis „Sünde“ :mrgreen:
    Ab und an gibt es einen blueberry muffin – LECKER!
    Bloß sind die Preise arg gepfeffert.

    Gestern kam das MÜSLI!!!!! :smile:

  2. ja, billig ist in der Tat was anderes.
    Aber soooooooo lecker, wenn auch arg süß. Aber man gönnt sich ja sonst nix…

    Dürrbi, du hast noch was vergessen aufzuzählen. Ein neuer Pulli war auch noch für mich dabei. Man merkt: Ein Shoppingtag genau nach meinem Geschmack :-)

    Das freut mich aber, daß Dein Müsli endlich angekommen ist. Wir haben auch neues bestellt. Am wochenende haben wir auch neues bestellt, mal schauen, wanns ankommt!

  3. Wobei die Starbucks hier in Deutschland im Vergleich zu denen in London doch schon wieder steril wirken :-) Zum Teil sieht es dort aus, wie bei im Central Perk bei Friends. Alte Sessel, Sofas, Zeitungen.

    Okay, auch dort gibt es kalte Filialen (Und leider ausgerechnet die in Camden Town ist eine der furchtbarsten…)

    Über die Preise darf man nicht nachdenken. Von dem, was man dort zahlt, für 2 Kaffee und 2 Muffins/Brownies, kaufen andere Leute Lebensmittel für die ganzen Familie für einen Tag…

    Und noch ein Tipp: Die Belgish Brownies (Hier Espresso Brownies getauft) sind mörderisch gut! Dafür könnte ich zum Teufel werden :-)

  4. Ich wollte auch erst so nen Espresso Brownie haben, aber irgend etwas in mir drin sagte: Nimm so einen Muffin, der ist sooooooooo lecker süß *g*
    Das nächste mal werd ich aber auf alle Fälle einen Espresso Brownie probieren…

Kommentare sind geschlossen.