Update auf WordPress 2.6

[x] Done

Gestern habe ich das Update schonmal versucht. Leider war mir mittendrin mein FTP-Programm abgeschmiert, weil ich daheim ein paar Probleme mit dem WLAN-Adapter habe/hatte.

Am Ende hatte ich einen Mischmasch aus WP 2.5.1 und WP 2.6 drauf, der Gott-Sei-Dank soweit funktioniert hat.

Der heutige Versuch ist dann erwartungsgemäß sauber durchgelaufen.

Nachtrag:
Vor dem Update empfiehlt es sich aber, die Hinweise für das Update auf Wp 2.6 im Blog von WordPress-Deutschland nachzulesen. Stichwort: „Versionierung der Beiträge“.

Zudem gibt es drei neue Schlüssel, die den mit WP 2.5 eingeführten SECRET_KEY ersetzen. Einen Key-Generator findet man aber bei den oben verlinkten Update-Hinweisen.

Wallpaper wechsel dich

Es gibt so viele wunderschöne Wallpaper, die ich am liebsten alle auf meinem Desktop haben möchte, am besten gleichzeitig ;-)

Nun weiß ich von früher, dass es so ein Programm gab, dass automatisch die Motive wechselte. Man konnte einstellen, in welchem Zyklus er wechseln sollte…
Es gibt zwar heute auch noch einige Progrämmchen, die das machen, aber irgendwie funktionieren die nicht so richtig bzw. es ist nicht das, was mir vorschwebt.

Kennt ihr vielleicht ein solches Programm. welches ihr benutzt bzw. mir empfehlen könnt?

Gänsehaut

Jeder redet von Paul Potts von Britain’s Got Talent, der in der Telekomwerbung zu sehen ist.

Aber wisst ihr, wer mir viel mehr Gänsehaut bereitet? Die kleine Connie Talbot, ebenfalls bekannt aus Britain’s Got Talent. Als sie dort 2007 mitmachte, war sie grade mal sweet 6 years…
Sie sang sich u. a. mit „somewhere over the rainbow“ und „i will always love you“ in die Herzen der Zuschauer. Die Stimme von ihr, Wahnsinn.
Was mich aber wirklich zu Tränen gerührt hat, ist ein Duett mit niemand geringerem als Whitney Houston…

Bei diesem Lied ist bei mir eh schon Gänsehaut vorprogrammiert, aber das ist einfach nur zucker!

Peinlich

ist mir das, was mir heute an der Arbeit passiert ist.

Ich musste einer Frau einen Brief schreiben, die gute Dame heißt XY Lebes.

Wie ich dann leider sehen musste, habe ich mich beim Nachnamen vertippt. Tja, ich hab die Dame einfach zur LESBE gemacht :oops: – mal schauen, wenn ich in ein paar Tagen von ihr eingeladen werde, weiß ich, dass sie es gerne ist :mrgreen:
Weil ändern kann ich den Namen jetzt nicht mehr, weil der Brief schon fertig frankiert unterwegs zu ihr ist.

So, nun ihr, raus mit der Sprache, was habt ihr an Peinlichkeiten zu bieten?
Dann können wir gemeinsam drüber lachen, ist ja schließlich Wochenende :rofl: