Schlagwort-Archive: DSL

Schnelle Strippe


Vorletztes Wochenende hatte unsere Vermieterin zu einem „Mietertreffen“ eingeladen, damit sich alle Bewohner des Hauses endlich mal persönlich kennen lernen, nachdem in den letzten Monaten einige neue Mieter eingezogen sind.

Beim dem Treffen sprach man unter anderem auch über Telefon/DSL Anbieter und den jeweiligen Anschluss-Geschwindigkeiten der Mieter.

Dabei stellte sich heraus, dass die Mieter, die seit Ende letzten Jahres in der Wohnung über uns wohnen, auch bei 1&1 sind, aber eine 8.000 kbit/s Anbindung haben, während wir bisher nur mit knapp über 3.400 kbit/s versorgt wurden.

Aufgrund unseres Abstands zur Vermittlungsstelle war es bislang auch nicht möglich die eigentlich im Tarif vorgesehenen 16.000 kbit/s annähernd zu erreichen, dafür bekommen wir auch 5 EUR/Monat als Entschädigung vom Gesamtpreis erlassen. Bislang hieß es seitens 1&1, dass aus technischen Gründen keine höhere Geschwindigkeit an unserem Anschluss möglich sei

Nachdem wir nun erfahren haben, dass am gleichen Hausanschluss offenbar doch eine höhere Geschwindigkeit möglich ist, haben wir mal höflich bei 1&1 per Mail nachgefragt und zunächst eine Standardantwort erhalten. Nach eine konkreten Rückfrage meinerseits am Freitag Vormittag war kurze Zeit später plötzlich unser DSL tot. Da der Freitag auch der Umschaltetag unseres Festnetzanschluss zur 1&1 war, haben wir dies gar nicht mit der Mail in Zusammenhang gebracht.

Nachdem Michi entnervt mit der 1&1 Hotline gesprochen hat, wunderten wir uns abends dass DSL plötzlich wieder „grün“ war. Bei einem Blick auf den Router sahen wir es plötzlich:

8800 kbit/s

Die Hochschaltung des Anschluss wurde aber in keinster Weise (z.B als Antwort auf meine Mail) kommentiert oder angekündigt. Ich hatte ja schließlich nur angefragt, ob es geht. Ich hätte erwartet, dass man dann nach positiver Prüfung einen separaten Umschalttermin genannt bekommt.

Aber so will ich auch nicht motzen :-)

Internet geht wieder

Nach dem in den letzten 3-4 Wochen verstärkt Probleme mit der DSL Synchronisierung auftraten – und der eine oder andere Supportanruf bei der 1&1 Hotline einen Port-Reset durch die streikende T-Com bewirken konnte, lief zwar das DSL zwei Wochen recht instabil.

Laut der Erignisanzeige meiner FritzBox 7141, gab es immer wieder Synchronisationsprobleme im DSL und PPPOE Fehler bei der Einwahl. Und gestern abend wars dann ganz dunkel… also DSL war OK und Synchron, aber die Einwahl bei 1&1 funktionierte nicht -> „DNS-Fehler“.

Also wieder bei Hotline angerufen und nach Durchgabe der Kundennummer wies uns eine freundliche Ansage darauf hin, dass es derzeit in „unserem“ Bereich zu DSL-Störungen komme. Nun ja… also ist Warten angesagt.

Seit heute vormittag gehts – oh Wunder – aber wieder. In wieweit die Verbindung stabil ist, werde ich in den nächsten Tagen mal in der FritzBox Ereignissen überprüfen.

Ohne Internet ist man total aufgeschmissen….

Ich bin auch noch dabei

Wollte nur mal kurz melden, daß es mich auch noch gibt. Leider will DSL nicht so wie wir wollen und ich konnte daher nicht ins Internet. Auch jetzt gibts ab und an Probleme, die aber zum Glück nie lange bestehen….

Auch die nächste Woche werde ich nicht so oft hier zu sehen sein, da morgen meine Mama kommt und für ne Woche bleibt. Klar, daß ich ihr eher die Umgebung als unsren Blog zeige ;-)

Und es geht wieder

Ich glaubs noch gar nicht, die Welt der schnellen Internetverbindung hat mich wieder…

Als ob ichs geahnt hätte, bin ich heute früher nach Hause gekommen und durfte dann auch bald mit dem netten Telekommitarbeiter sprechen. Und was soll ich sagen, DSL funktioniert tatsächlich wieder, und dann auch noch so wahnsinnig schnell.

Jetzt hab ich allerdings nen Problem: Soll ich lieber Sims spielen oder surfen (wer weiß, wie lange es geht)….

’s geht wieder…

Vor nicht ganz einer Stunde rief mich ein netter Mitarbeiter von der TELEKOM an und meldete, dass er unseren DSL Port wieder zum Leben erwecken konnte…

Glücklicherweise war meine bessere Hälfte heute schon mal früher nach hause gekommen, so dass sie gleich tsten konnte, ob die Einwahl auch funktionierte und ob die Verbindung stabil blieb….

Alle OK jetzt – DSL hat uns wieder (und umgekehrt). Damit stehen uns jetzt wieder 3456 kbit/s (Down-) und 384 kbit/s (Upstram) zu Verfügung das entspricht einer Versechzigfachung der letzttägigen analogen Verbindung….

WAHNSINN !!!