Schlagwort-Archive: favicon

Favatars oder Gravatars oder beides ?

Ich stelle ich mal eine Frage in den Raum, weil ich selbst noch nicht fündig geworden bin.

Gibt es ein Plugin, welches Favatars und Gravatars miteinander verbindet ? Seit WP 2.5 (glaube ich) gehören die Gravatars ja zum WP-Standardumfang und können bei Belieben zur Darstellung der Kommentatoren angezeigt werden.

Nun gibt es ja durchaus auch Personen, die aus welchen Gründen auch immer kein Gravatar-Account haben oder auch gar nicht wollen. Für die wird dann so ein Standard-Gravatar angezeigt.

Die meisten Webseitenbetreiber setzen heutzutage aber mindestens ein Favicon ein. Daher fände ich es praktischer, wenn bei den Personen, die zwar eine URL hinterlegt haben, aber KEIN Gravatar-Account besitzen, stattdessen deren Favicon eingeblendet wird.

Wenn weder das eine noch das andere vorhanden ist oder keine URL angegeben wurde, kann immer noch das Standardsymbol angezeigt werden.

Any ideas?

Favicon-Sammlung

Das Projekt „Blogosphäre in Icons“ hat sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viele deutsche Blogs anhand derer FavIcons zusammenzutragen. Die Anmeldung dauert nur wenige Sekunden. Voraussetzung ist:

1. Du hast ein unverwechselbares Favicon
2. Blog ist deutschsprachig
3. der Blog ist mindestens 3 Monate alt und es wird regelmäßig drin gepostet

Habe mich mal angemeldet.

In dem Zusammenhang habe ich mich auch mal bei „Favicon2Dots“ eingetragen.

Hier unser drei-dimensioniertes Favicon =>
duerrbi_favicon2dots

(via Station9.111)

Nachtrag:Blogosphäre‚ wird natürlich mit ‚…sphä..‚ und nicht mit ‚..späh…‚ geschrieben

Neues Plugin – Favatars

Heute ist Tag der Plugins…

Habe zusätzlich das Plugin Favatars aktiviert und in die comments.php eingebaut.

Nun werden bei den Kommentaren zu den Links zu den Kommentatoren zusätzlich das jeweilige Favicon (soweit vorhanden) von deren Webseite mit eingebunden.

Über ein Script auf der Optionen-Seite des Plugins kann man alle bisherigen Kommentare bearbeiten lassen – jeder einzelne Kommentar wird überprüft und das Favicon der Webseite entsprechend ausgelesen und eingetragen.

Hierbei sollt man tunlichst vorher sämtlichen Spam den Askimet ausgesondert hat, auch löschen, weil sich das Script sonst zu Tode rennt. Das habe ich allerdings erst beim dritten Hingucken erkannt.

Warum manche Favcions nun als 24×24, andere als 40×40 große Icons angezeigt werden, habe ich noch nicht herausgefunden; ggf. hat jemand eine Idee ?