Schlagwort-Archive: Ehefrau

Wenn man(n) beim Friseur warten muss

Ein Mann kommt zum Friseur und fragt den Inhaber: „Wie lange dauerts, bis ich drankomme?” Der Friseur schaut auf die wartenden Kunden und sagt: „Ca. 2 Stunden.” Der Mann geht wieder. Ein paar Tage später betritt der Mann wieder das Geschäft und frägt: „Wie lange dauerts, bis ich drankomme?” Der Friseur schaut sich wieder um und sagt: „In ca. 3 Stunden.” Der Mann geht wieder. Eine Woche später kommt der Mann wieder und fragt: „Wann komme ich dran zum Haarschneiden?” Wieder schaut der Friseur auf die wartenden Kunden und sagt: „In ca. 1 1/2 Stunden.” Wieder verlässt der Mann den Laden.

Daraufhin wendet sich der Friseur an seinen Lehrling: „Ich habe folgenden Auftrag für Dich: Gehe dem Mann nach und schaue, wo er hingeht!” Etwas später kommt der Lehrling zurück und kann sich vor Lachen kaum noch halten. Der Friseur fragt ihn: „Also, wohin geht er, nachdem er den Laden verlässt?” Der Lehrling lachend, mit Tränen in den Augen: „Er geht zu Ihrer Frau nach Hause!”

(per Mail erhalten)

In guten wie in schlechten Zeiten

oder

»Sei stark, ich liebe Dich«

Nach 15 Jahren gerade aus dem Gefängnis entlassen, bricht ein Verbrecher in ein Haus ein, um nach neuen Klamotten und vielleicht einer Waffe zu suchen. Im Haus findet sich ein junges Ehepaar im Bett vor. Er befiehlt dem jungen Mann, aus dem Bett zu steigen und bindet ihn an einen Stuhl fest. Anschließend wendet er sich der jungen Ehefrau zu und bindet sie ans Bett, beugt sich über sie, küsst ihren Hals, steht auf und verschwindet in Richtung Bad.

Der gefesselte Ehemann beugt sich vor und flüstert seiner Frau zu: „Der Typ ist wahrscheinlich aus dem Gefängnis ausgebrochen, wie man an seinen Kleidern sieht, und hat sicherlich seit Jahren keine echte Frau mehr gehabt. Ich habe gesehen, wie er deinen Hals geküsst hat. Er möchte wahrscheinlich Sex mit dir haben. Was immer auch passiert, wehre dich nicht und lass es zu. Tue alles, was er von dir verlangt.

Ich weiß, es ist sehr eklig, aber er sieht sehr gefährlich aus und nur so kommen wir das heil wieder heraus. Sei stark Schatz ! Ich liebe Dich!”

Antwortet die Frau: „Er hat nicht meinen Hals geküsst! Er hat mir ins Ohr geflüstert, dass er schwul ist und dich sehr süß findet. Er hat nach Vaseline gefragt und ich habe ihm gesagt, dass wir welche im Bad haben. Sei stark Schatz, ich liebe Dich auch!”

Böse böse…. :devil: :rofl:

(per Mail erhalten)