Apfel-Zeugs

So langsam aber sicher bin ich „appliziert“. Nach dem wir nun schon zwei iPod nano verschiedener Generationen im Haushalt hatten, erweitert nun unser erstes iPhone 3G S unsere Sammlung an Apple-Produkten. Und was soll ich sagen: ich will es gar nicht mehr hergeben.

Die Bedienung ist ein Traum – kein Vergleich zum Touchscreen meines vorherigen LG Viewty (KU 990). Die Reaktion ist präzise. Die Auswahl an Apps – auch den kostenlosen ist Wahnsinn. Da gibt es zum Beispiel eine mit der du den EAN-Barcode eines beliebigen Produkts einscannst und die App verrät dir, wo es das Produkt bei dir in der Nähe am günstigsten gibt. Am häufigsten verwende ich zur Zeit einen der zahlreichen Twitterclients und die App WordPress aus der heraus ich auch diesen Blogeintrag schreibe.

Sehr komfortabel ist zum einen die Möglichkeit die Darstellung von Hoch- zu Querformat umzuschalten, indem ich das iPhone in die entsprechende Position bewege, zum anderen mit Zwei-Finger-Gesten den Bildschirminhalt (z.B. Im Browser „Safari“) zu zoomen oder zu drehen.

Alles in allem bereue ich meine Entscheidung zu dem iPhone nicht im geringsten.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird zum diesem bald ein weiteres iPhone gesellen – nämlich wenn meine Liebste ihren Vertrag verlängert.

Es ist daher nur noch eine Frage der Zeit bis wir uns ganz ver“Apple“t haben und uns unser erstes MacBook zu legen.

Ähnliche Artikel

3 Gedanken zu „Apfel-Zeugs“

    1. Ein MP3-Player der nur so „aussieht“ wie ein iPod ist halt keiner. Bei Aussagen wie „das ist sowas wie ein iPod” kräuseln sich mir die Nackenhaare. Kein Nicht-Apple Player hat eine ähnlich intuitive Bedienung, die ohne den Blick in eine Bedienungsanleitung sofort nutzbar und verständlich ist.

      Und genauso ist vermutlich auch beim iPhone. Da habe ich allerdings nicht sooo viele Vergleichsmodelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.