nix los

ist heute mit mir.
Übelkeit, :kotz: Schwindel

und das schlimmste ist, ich bin daran nicht ganz unschuldig. Das kommt davon, wenn man abends zu tief ins Glas guckt! :prost:

Gestern abend ging’s schon los, mir wurde auf einmal immer schwindeliger und ich legte mich dann schnell ins Bett. Ich wollte grade meine Augen zumachen, da haben sich die einige Stunden zuvor gegessenen Spaghetti mit Thunfisch-Spinat-Soße gedacht, sie wollen nicht mehr bei mir bleiben und suchten das weite. Weitere Einzelheiten erspar ich euch dann mal lieber ;-)
Danach ging’s mir dann auch wieder sehr gut, heute morgen dann hatte ich wieder das Bedürfnis die Kloschüssel zu umarmen, und nachdem ich was gegessen haben, sowieso!

Eigentlich sollte ich ja vielleicht was allllooohhoolisches trinken, aber beim puren Gedanken daran könnte ich die Kloschüssel gleich wieder liebhaben…
Mal schauen, ob der eben von mir gegessene Apfel drinnen bleibt…

Ähnliche Artikel

4 Gedanken zu „nix los“

  1. hmm, komisch, dabei warste garnicht bei mir zum süffeln :rofl:

    dennoch gute besserung, und, wie mein vater immer zu sagen pflegte: immer schön in den bauch trinken, NIE in den kopf!

Kommentare sind geschlossen.