Aufgepumpt…

Unser mittlerweile 3 Jahre alte Aldi-Rechner hat gestern eine Verjüngungskur in Form einer Speicheraufrüstung erhalten.

Da ich nicht mit Sicherheit wusste, welcher DIMM-Speicher für das Gerät vorgesehen ist, habe ich den passenden Speicher online beim Medion-Shop erworben. Statt den bisherigen 512 MB (2 à 256 MB), haben jetzt 2 GB (4 à 512 MB) RAM Einzug in unseren Rechner gehalten.

Die Kiste rennt nun wie Sau. Beispiel Sims2: früher hat es nach dem Laden von Nachbarschaften/Grundstücken noch biszu zwei Minuten gedauert, bis sich die Kiste ausgerödelt hat und alle Gegenstände geladen waren, vorher war kein annähernd ruckelfreies Spielen möglich.

Nun wird beim Laden kurz das Grundstück ausgeblendet und anschließend sofort und ohne Verzögerung sauber und flüssig und ruckelfrei bedienbar dargestellt. So macht es auch wieder Spaß Spiele zu spielen, und so kann man auch wieder über die Anschaffung weiterer Add-Ons („Gute Reise“ oder „Jahreszeiten“) nachdenken.

Eine weiterer Vorteil, mein Prozessor muss sich nun auch nicht mehr soviel quälen, weil er soviel zwischen dem RAM und der Auslagerungsdatei hin- und herschaufeln muss, der PC ist somit auch bei anspruchsvolleren Aufgaben erheblich leise :)

Ähnliche Artikel