Nicht so süß

Am Samstag waren wir wegen ein paar Besorgungen mal wieder im »Ettlinger Tor« und wenn wir schon mal da sind, holen wir uns meist bevor es wieder heimgeht auch noch was bei Starbucks.

Während wir so in der Reihe standen und der leckere Kuchen in der Auslage uns so anlachten, ergab sich bei der Bestellung der Frau vor mir folgender Dialog:

  • „Ich hätte gern einen Chai Tea Latte zum Mitnehmen…”
  • „Welche Größe ?”
  • „Klein… kann man da weniger Zucker reinmachen ?”
  • „Das geht leider nicht. Der Chai-Sirup ist ein Konzentrat. Ich könnte allenfalls weniger Sirup reinmachen.”
  • „Machen Sie das, das ist mir sonst immer so süß. Mit Zucker bin ich immer etwas vorsichtig.”
  • „Möchten Sie sonst noch etwas ?”
  • „Ja bitte drei Stück von dem Quark-Grapefruit-Loaf Cake….”

:shock:

Aaaaaha… klar wenn der Tee schon nicht so süß sein soll, kann’s der Kuchen ja ruhig sein.

Dummerweise war das genau der Kuchen, mit dem Michi und ich auch geliebäugelt hatten.

Ähnliche Artikel

2 Gedanken zu „Nicht so süß“

  1. Ja wie? Die hat die letzten Stücke mitgenommen? Da hätte ich dann schon gelästert wegen des Zuckers :mrgreen: Vielleicht wär’s ihr ja peinlich gewesen und sie hätte nur ein Stück gekauft *g*

Kommentare sind geschlossen.