Zombies und Viren

Jedesmal wenn wieder Hiobs-Botschaften bezüglich Phishing, SPAM & Co. durch die klassische Medienwelt (Zeitung, Fernsehen…) geistern, frage ich mich immer, warum die Leute noch immer auf jegliche Phishing-Mail reinfallen, und Medikamente und Aktien auf dubiosen in SPAM-Mails veröffentlichten Seiten kaufen.

Das Problem liegt wohl bei falsch verstandenem Sicherheitsdenken und grob fahrlässiger Naivität leider sehr vieler Internetnutzer.

Angeregt von ULs Artikel
(Auszug aus meinem dortigen Kommentar)

Die Ursache liegt nach meiner Ansicht in falschem Sicherheitsdenken: Bloß keine Windows-Updates machen, es könnte ja der böse böse Bill auf meinen Rechner gucken, aber wenn irgendein daher gelaufener online nach PIN und TAN fragt, wird bereitwillig alles rausgerückt.

bin ich auf unserer firmeninternen Security-Seite auf folgenden Spiegel Online Netzwelt Artikel gestoßen, den ich jedem ans Herz lege.

Am sinnvollsten ist es dabei aber, diesen auch denen zur Pflichtlektüre vorzulegen, die man aus dem eigenen Bekanntenkreis kennt und nicht so „firm in der Materie“ sind. Denn dies sind diejeingen, die dann betroffen sind am lautesten jammern.

Ähnliche Artikel