kleines Lebenszeichen

Nicht, dass sich jemand wundert, wo wir abgeblieben sind.
Unseren Blog und uns gibt es noch und wird es auch in Zukunft noch geben. Jedoch nutzen wir zur Zeit die Sonne und die schönen angenehmen Temperaturen und genießen einfach den Frühling mit all seinen Vorzügen!
Unter anderem haben wir auch unsere Räder wieder frühlingsfit gemacht, so dass schönen Touren nichts im Wege steht. Naja, etwas ist schon im Wege, diese blöden Birken. Ne, mich stören sie nicht, bin kein Pollenallergiker, aber der liebe Dürrbi ist doch arg gebeutelt, aber es wird besser!

Und so oder so ähnlich sehe ich jetzt seit gestern aus, radmichi
Wir haben uns nämlich endlich mal Fahrradhelme gekauft. Bisher war ich immer zu eitel für solch einen Helm, aber es gibt mir doch ein sicheres Gefühl, grade wenn ich sehe, wie unvorsichtig manche Autofahrer sind…
Naja und da ich beim Radfahren eh nicht gestylt bin, kann ich auch diesen RitterHelm aufziehen, mei, wenn’s sche macht ;-)

Ähnliche Artikel

4 Gedanken zu „kleines Lebenszeichen“

  1. Ganz schön sportlich! Ich darf nächste Woche auch wieder anfangen, dann ist Schonzeit vorbei. Allerdings soll das Wetter wieder blöd werden *seufz*

    Ich hoffe für Dürrbi, mich und viele andere, dass die Birke bald mit dem Blühen fertig ist! :)

  2. @ Meg: Das ist schön, dass du auch bald wieder anfangen darfst. Dann hoffen wir mal, dass das Wetter nicht blöd wird und die Birken bald mit Nerven aufhören…

    @ Maksi: Jaaaaaaa…das ist das schöne an den Inseln, keine Allergien und wunderschön zum Radeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.