Das verschollene Schloss

Gestern mittag standen wir vor der Frage: Was machen wir heute? Kurz überlegt und uns entschieden, einfach irgendwo mit der Straßenbahn hinzufahren und dort spazieren zu gehen. Auf diese Weiße kann man viele schöne neue Ecken kennenlernen.

Unser Ziel sollte sein: Rüppurr. Wir stiegen an der Haltestelle „Schloss Rüppurr“ aus und gingen ein paar gemütliche Schritte. Wir waren auf der Suche nach dem Schloss. Wenn eine Haltestelle den Namen „Schloss“ trägt, sollte man meinen, dass sich ein solches auch in der Nähe befindet. Wir sahen eine Straße, die da hieß: „Am Rüppurrer Schloss“. „Oh ja, dachten wir, dann kann das Schloss ja nicht weit sein“ Wir wurden aber eines anderen belehrt. Wir gingen die Straße auf und ab, vorbei an Hochhäusern, Wohnstift, Sportanlagen, ect. Alles, nur kein Schloss. Selbst die Suche auf „google maps“ war erfolglos. Nun gut, kann man nix machen, der Spaziergang war trotzdem schön und wir sind also wieder zur Bahn zurück und nach Hause.

Tja, das Schloss hätten wir lange suchen können, es existiert nämlich gar nicht mehr. Ja ja, immer diese Touris, haben sich bestimmt einige gedacht :rofl:

Ähnliche Artikel