Scanner-Problem an der Packstation

Zwecks Versand und Empfang von Paket/Päckchen nutzen wir in letzter Zeit ja verstärkt die Möglichkeiten der Packstation und sind insoweit auch super zufrieden mit den Möglichkeiten.

Allerdings ist uns aufgefallen, dass der Automat sich jedesmal weigert, eine Sendung zum Einlegen anzunehmen, wenn wir noch mit der Kundenkarte (egal ob Michis oder meine) eingeloggt sind. Und zwar „meckert“ er beim Scannen des zuvor erst (an der Packstation erworbenen) und ausgedruckten Porto-Aufkleber, dass der zweite Strichcode nicht gelesen werden könne, dabei ist es völlig egal, ob ich die Strichcodes einzeln nacheinander (beliebige Reihenfolge) oder zusammen einscanne.

Sollte nur ein Strichcode drauf sein, kommt entsprechend die Meldung, dass beim Scannen ein Fehler aufgetreten ist.

Erst dachten wir, dass es ggf. nicht mit den dort erworbenen Paketaufklebern funktioniert und haben letzten ein Päckchen daheim per Online-Frankierung freigemacht. Aber auch hiermit war es im eingeloggten Zustand nicht möglich, die Sendung einzulegen.

Ich muss mich erst ausloggen und über die Funktion „Packstation für alle“ die Sendung anonym einlegen, dann funktioniert das Einlegen und Scannen seltsamerweise ohne Murren. Blöderweise hat man dann beim Einlieferungsbeleg den Namen nicht draufstehen.

Falls jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat, kann er hier gerne eine Kommentar hinterlassen. Ich würde gerne wissen, ob ich alleine mit dem Problem da stehe ?

Nachtrag:
Aufgrund des letzten Kommentars muss ich davon ausgehen, dass es sich hierbei vermutlich um ein generelles Problem gehandelt hatte. Scheinbar wurde es von DHL wohl gelöst, denn bei den letzten beiden Malen gab es beim Einliefern von Päckchen keine Probleme wenn ich noch „eingeloggt“ war. :grin:

Ähnliche Artikel

2 Gedanken zu „Scanner-Problem an der Packstation“

  1. Hallo,

    meld dich einfach mal bei der Hotline mit deinem Problem,das kann man dort nämlich sehr schnell abstellen, sodaß du auch als goldcard-kunde deine sendungen problemlos ohne den zweiten code einlegen kannst.

    mfg

  2. Als wir vorgestern ein „Paket“ eingeliefert haben, kam erstmalig KEIN Hinweis auf ein Scan-Problem bzw. ein Hinweis auf einen zweiten Strichcode und es öffnete sich auch gleich ein leeres Fach.

    Ich beobachte das nochmal, wenn wir das nächste „Päckchen“ wegbringen und melde mich dann ggf. tatsächlich mal bei der Packtstations-Hotline.

Kommentare sind geschlossen.