Kategorien
Privatleben

Bei RTL hats geleiert

Hat jemand von euch gestern abend zufällig „Dr.House“ auf RTL gesehen ?
Uns ist aufgefallen, dass ab der ersten Werbepause, bis einschließlich der zweiten Werbepause der Ton derart geleiert hat, als hätten man die Tonspur von einer alten nicht mehr richtig gewickelten Tonband-Kassette abgespielt.
Besonders bei Musik-Untermalungen (und vor allem während der Werbung) ist uns das massivst aufgefallen.

Aus einem Ton „LAAAA LAAAA LAAAA“ wurde „LAAAAIAIAIAI LAAAAIAIAIAI LAAAAIAIAI“ (man kann Töne so schlecht schriftlich festhalten *g*)

Ähnliche Artikel

Von Der Dürrbi

Kurze Zusammenfassung
Aufgewachsen in Calden - STOP - Schule in Calden, Grebenstein und Hofgeismar - STOP - Bundeswehr in Kassel und Schwalmstadt - STOP - Ausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann im Genossenschaftlichen Rechenzetrum Kassel (GRK) - STOP - 2006 Umzug von Kassel nach Karlsruhe

Eine Antwort auf „Bei RTL hats geleiert“

Ich habs zwar nicht gesehen, aber denke mir, dass es evtl. auch an der Umstellung beim Kabelfernsehen liegen könnte. Ich hatte nämlich die letzten Tage ständig Ton- und Bildprobleme. Allerdings ist es seit gestern wieder okay, da die Arbeiten wohl abgeschlossen sind.

Kommentare sind geschlossen.