Sagrotan-Teddys

Hattet ihr früher auch ein Kuscheltier, welches immer und überall mit dabei war …

Ich hatte einen Steiff-Teddy, den hatte ich immer bei mir, auf dem Kettcar, im Garten, im Dreck und ohne ihn konnte ich als Kind gar nicht einschlafen… eigentlich war es die Bazillenschleuder schlechthin, aber das musst so sein und er musste diesen Dies-ist-mein-Teddy-Geruch haben. Sollte ich mal der Meinung sein, er müsste gewaschen werden, so habe ich das selbst gemacht – mit Schauma-Shampoo im Waschbecken.

Wenn meine Mutter gewagt hätte, den Teddy in die Waschmaschine zu werfen wäre ich stocksauer geworden.

Deshalb verstehe ich die Sagrotan-Werbung nicht…. welches Kind ist denn so doof, sich das Kuscheltier von Mami mit Sagrotan desinfizieren zu lassen ? Oder mit Sagrotan-Waschmittel keimfrei waschen zu lassen ?

Oder anders herum, welche Mutter tut ihrem Kind sowas an ? Ich kann das nicht verstehen….

Mein Teddy „lebt“ übrigens immer noch… im Moment allerdings mit meinen restlichen Kuscheltieren im Keller in einer Kuscheltier-WG im Umzugskarton….

Ähnliche Artikel