Stolze Väter

Nach 30 Jahren treffen sich das erste Mal die 4 besten Freunde aus Schulzeiten.
Nach einigen Gläsern verabschiedet sich einer Richtung Toilette. Die anderen fangen an über ihren ganzen Stolz zu berichten!
Der erste meint: „Mein Sohn ist mein ganzer Stolz! Er war sehr fleißig in der Schule, hat jahrelang studiert, seinen MBA gemacht und ist heute Präsident einer der größten Firmen Europas! Er ist mittlerweile sooo reich, dass er mal eben seinem besten Freund zum Geburtstag einen Mercedes Kompressor mit 0 km geschenkt hat!”

Darauf der zweite: „Nicht schlecht ! Auch mein Sohn ist mein ganzer Stolz ! Auch er war sehr fleißig und hat studiert. Er fing ganz klein als Pilot einer der größten Fluggesellschaften der Welt an und heute gehört ihm ein Teil davon! Er ist sooo unglaublich reich, dass er seinem besten Freund zum Geburtstag eine Boeing 737-700 geschenkt hat!”

Der dritte pfeift anerkennend:
„Nicht übel meine Herren! Aber auch mein Sohn ist unsagbar reich geworden durch puren Fleiß! Er hat Ingenieurwesen studiert, eröffnete dann später eine Baufirma und diese arbeitet mittlerweile weltweit. Seinem besten Freund schenkte er zum Geburtstag ein Haus mit über 1000 m² speziell für ihn gemacht mit allem Drum und Dran!”

Die drei beglückwünschten sich untereinander, als der vierte von Toilette zurück kam und sich erkundigte, was er verpasst habe.

„Wir sprachen gerade über unsere Söhne und wie stolz wir auf sie sind! Apropos… Was macht eigentlich Dein Sohn ???”

„Der ist schwul ! Er arbeitet als Stripper und Callboy in einer Diskothek.
An seinen freien Tagen verdient er sich mit Schwulen-Pornos noch etwas dazu!”

„Oh mein Gott, das ist ja grauenhaft ! Du Ärmster… Das muss Dir doch unglaublich peinlich sein!”

„Nein, wieso ? Überhaupt nicht ! Er ist mein ganzer Stolz und Glück hat er auch noch! An seinem Geburtstag bekam er mal eben einen Mercedes Kompressor mit 0 km, eine Boeing 737-700 und ein auf ihn zugeschnittenes Haus von seinen 3 besten Liebhabern geschenkt!!!”

:rofl: :mrgreen:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.