büschen dazwischen ;-)

Ich hab ja vor einiger Zeit schon mal über Ina Müller geschrieben. Klasse Frau, find ich nach wie vor und ich kann ihre Lieder noch immer auf und ab hören.

Gestern stand ich wartend an der Bahnhaltestelle. Links neben mir eine Teen-Gruppe von vielleicht 10 Mädels höchstens 18 und rechts neben mir eine Gruppe voller Rentner-Damen, vielleicht auch 10 im Alter von mind. 65.
Ich konnte weder links mitreden bei den ersten Küssen noch rechts bei den Rheumadecken, ich dachte mir nur so frei nach Inas Lied „auf halber Strecke“:» Nicht jung, nicht alt, irgendwie en büschen dazwischen« ;-)

Ähnliche Artikel

Ein Gedanke zu „büschen dazwischen ;-)“

  1. Für das Lied »Drei Männer her« ist mir heute morgen auf dem Weg zur Bahn übrigens noch ein alternativer Refrain eingefallen:

    Original:

    Das letzte Mal, dass ich so richtig ausgelassen war
    das war mit dir damals auf Sylt in der Sansibar,
    wir ham gequatscht bis in die Puppen
    und voher gingen wir sinnlos Shoppen
    wir schwammen besoffen nachts im Meer
    das ist jetzt ungefähr … drei Männer her…

    Abgewandelte Version:

    Das letzte Mal, dass ich so richtig angefressen war,
    das war mit dir damals auf Sylt in der Sansibar.
    wir war’n die ganze Zeit am Zoffen,
    hab mich aus Frust dann vollgesoffen,
    verlief mich nachts noch nackt am Meer,
    das ist jetzt ungefähr… drei Männer her…

    *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.