Ein Genuss für den Gaumen

Gestern abend – wir waren grad am Essen – hat’s geklingelt und ein Päckchen wurde für uns abgeben. Ein Päckchen von der lieben Meg Wichtel. Gefüllt mit lauter oberaffentittengeilen leckeren Keksen. Ein Genus kann ich euch sagen, sowas von – boaaaahhh mir fehlen die Worte für diese fantastischen plätzchen :-)

Ganz großes Dankeschöööööööön :-)

Jetzt kriegt ihr aber erst mal die Nase langgemacht :-)

Kekswichtel mit CDlecker Kekse - die ersten wurden schon vernascht :-)
Der Michi schmeckt’sund dem Dürrbi auch

Guckt bitte nicht auf mein bescheuertes Gesicht, bin doch krankgeschrieben :-)

Ähnliche Artikel

4 Gedanken zu „Ein Genuss für den Gaumen“

  1. Ohhhhhhhhhhhhhh!
    Ich muß euch erst Kekse schicken, damit ich endlich mal eure Gesichter sehe? Hätte ich das nur früher gewusst! :)
    Ah, wie schön!
    Freut mich, daß es euch schmeckt! :oops: :smile:

    Ihr seht zum knuddeln aus! :) *knuddel*

  2. Habt ihr euch auch gleich die Wampe voll geschlagen? ;-) Ich auch *lach*

    Im Übrigen gebe ich Meg Recht: schön mal eure Gesichter zu sehen :-) *drück*

  3. @ Meg Stell dir vor, wir hätten schon vorher Bilder gezeigt, dann wären uns die leckeren Kekse entgangen :-)

    @ Maksi *leicht mit dem Kopfnick* Wir haben uns wirklich schon die Wampe vollgeschlagen. Mein Magen hat sich bedankt :oops: Aber egal, es wäre doch eine Qual für die Kekse, wenn sie ganz alleine in der Dose bleiben müssen :mrgreen:

  4. Meg hatte uns eine Schmaus-Paket geschickt…

    Gaumenschmaus in Form superleckerer Plätzchen und
    Ohrenschmaus in Form eine schönen CD mit jazzigen/swingenden Weihnachtsliedern

    Danke nochmal :-)

Kommentare sind geschlossen.