Schlagwort-Archive: Falle

Backlinkfalle

Liebe Werbe-Spammer,

wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, überprüfe ich seit dem 19.08. eingehende Kommentare darauf, ob der entweder im Text oder im Feld „Webseite“ eingetragenen URL tatsächlich auf eine private Homepage oder den Blog des Kommentarautors zeigt, oder ob sich dahinter nur eine gewerbliche Seite befindet, die augenscheinlich nur Backlinks sammeln will, um ihren »Pagerank« zu steigern.

Ich behalte mir dabei vor den manuellen Werbespam auf diese URL hier umzubiegen, um somit den „Spammer“ mit den eigenen Mitteln zu schlagen.

Schönen Tag noch.

Die Kommentarfunktion habe ich deaktiviert. Falls ihr zur »Backlinkfalle« Fragen oder Anmerkungen habt, kommentiert bitte im Original-Beitrag