Männer

Alle Frauenzeitschriften scheinen derzeit voll mit nur dem einen Thema zu sein: Männer!
Ja, an und für sich kein schlechtes Thema. Männer sind schließlich immer mal gut und für alles mögliche zu gebrauchen.
Männer zappen immer, sie sind nicht multitasking-fähig, sie sind Helden, Deppen, Nervensägen, Glück, Liebhaber, größter Fehler. Die Liste lässt sich natürlich ins unendliche erweitern und die lieben Männer würden nicht immer gut dastehen ;-)
Aber egal, wir Frauen können ja über die die ganzen kleinen und großen Fehler hinwegsehen. Aber wisst ihr, was tierisch nervt: Männer entschuldigen ihr Verhalten immer mit ein und derselben Ausrede: „das ist noch aus der Jäger- und Sammlerzeit!“
Ahh…und genau mit solchen Artikeln sind die Zeitschriften voll – natürlich geschrieben von Männern.

Ihr lieben Männer, ihr seid eben auch nicht perfekt, ihr seid so wie ihr seid und das lieben wir an euch (oder auch manchmal nicht *g*) aber die Schuld daran liegt einzig und allein an Euch! :o)

Männer ticken nun mal anders. Dazu mal ein kleines Zitat aus der aktuellen „Petra“:

»Was viele nicht wissen: So wie ein Computer beim Start alle Programme lädt, durchläuft ein Mann morgens alle Entwicklungsstadien der Menschwerdung im Zeitraffer. Beim Aufstehen ist er noch eine einzellige Amöbe, unter der Dusche ein Urmeer-Fisch, beim Anziehen ein Schimpanse. Während des Frühstücks erlangt er gerade eben menschliches Bewusstsein, aber das Sprachzentrum ist noch leicht blockiert und befähigt ihn lediglich zum Zeitungsstarren. Frauen hingegen sind immer auf Stand-By, darum ist kein Neustart erforderlich: Es kann sofort gesprochen werden. Leider hört niemand zu – Hallo?«

So, jetzt lasst uns mal schön über die Männer ablästern. ;-)
Ich wünsch euch ein schönes Wochenende, egal ob mit oder ohne Mann :o)

Ähnliche Artikel

6 Gedanken zu „Männer“

  1. *lach* Das Zitat ist gut gelungen und hat so viel Wahrheit in sich, einfach genial! Aber wenn ich mir mein Exemplar mal so anschaue, ja, da könnte man wirklich von einem morgendlichen Neustart ausgehen, und das Sprachzentrum beginnt irgendwie erst auf der Arbeit zu funktionieren, sehr schade. Und abends ist er schon wieder beim Herunterfahren…

  2. Männer? Männer??? Braucht frau die? Wenn ja, wozu? ;-)

    Ich liebe Männer :love: … leider habe ich es noch nie lange mit einem ausgehalten (und sie es mit mir wahrscheinlich auch nicht *g*). Männer und Frauen sind einfach zu verschieden. Wobei ich nicht mal eine typische Frau bin. Ich brauche weder 1000e von Schuhen, noch bin ich ein Schminkfreak, noch rede ich ununterbrochen … ich kann (fast) alles selbst machen … nur mit mir selbst kuscheln, das klappt nicht so richtig. Aber kuscheln tun ja eh die wenigsten gerne … :cry:

  3. Masi, DAS hab ich mich gestern abend beim Kochen auch gefragt. In der Küche war mein Exemplar gestern nicht wirklich nützlich. Hmmm…aber er hat auch gute Seiten, zum Kuscheln und so ist er nämlich ganz gut zu gebrauchen :mrgreen:

  4. Über Männer lästern finde ich jetzt nicht gerade sehr nett. Stellt euch mal vor, wir wären nicht da. Wie würde ihr euch denn fühlen? Ihr könnt doch gar nicht ohne uns Leben. Wer würde eure schweren Einkaufstüten tragen, wer würde euch die Regale aufbauen, wer würde für euch das Geld verdienen? Also bitte man braucht schon Männer. Ich finde, Frau kann es auch echt übertreiben. Wir sind ja nicht das einzige Thema, über das man schreiben kann. Lasst euch doch mal was anderes einfallen. Ich fühle mich da schon in meiner Männerehre gekränkt.

  5. oh Gott, hilf, eine männliche Emanze.*lol*
    Man sollte vielleicht nicht immer alles zu Ernst nehmen. Christian, hast du noch nie Witze über Frauen gerissen? Ne? Das solltest du vielleicht mal machen. Denn ich als Frau kann sowohl über Frauen- als auch Männerwitze lachen.

    Eigentlich würde ich einen solchen Beitrag wie der von dir nicht ernst nehmen, aber ein paar Dinge dazu möchte ich doch mal sagen:

    Punkt Einkaufstüten tragen: Ich glaub ich bin noch in der Lage, meine Tüten selbst zu tragen…
    Punkt Regale Aufbauen: Ganz ehrlich? Ich glaub das kann meine Dürrbi nicht unbedingt besser als ich. Also eine wirkliche handwerkliche Hilfe ist meine bessere Hälfte nicht…
    Punkt Geld verdienen? Oha, jetzt muss ich doch mal lachen. Ich welcher Zeit lebst du eigentlich, dass nur die Männer das Geld mit nachhause bringen???

    Also, du siehst, Frauen können sehr wohl ohne Männer genauso umgedreht. Die Frage ist nur, ob man das möchte.
    Ganz ehrlich? Ich glaube, du bist genau der Typ Mann, wewegen viele Frauen lieber alleine bleiben
    :mrgreen:

    Übrigens: Wenn du vielleicht genauer bei uns im Blog lesen würdest, dann würdest du wissen, dass dieser Blog sowohl von meinem Mann – dem Dürrbi – als auch von mir geführt wird und dass MANN hier nicht immer alles für ernst nehmen sollte. Über Frauen wird auch mal „gelästert“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.