Leise rieselt der Sand

Kennt ihr noch diese Sandbilder, wo verschiedenfarbiger Sand zusammen mit (gefärbter) Flüssigkeit zwischen zwei Glas- oder Kunststoffscheiben gefangen gehalten wird.

Wenn man das „Bild“ auf den Kopf stellte, rieselte der Sand auf unterschiedliche Art nach unten und erschuf somit immer neue aber auch vergängliche „Landschaften“.

Wer viel Zeit und Lust hat, kann sich seine eigenen Bilder „zusammenrieseln“ lassen. Auf thisissand.com findet ihr einen riesigen Sandkasten. Der Sand rieselt, sobald man mit gedrückter Maustaste über die Fläche fährt. Über einen kleinen grauen Hilfekasten oben linksfindet man noch Möglichkeiten den „Sand“ zu färben.

Schöne Spielerei :-)

(gefunden bei Ratilius)

Ähnliche Artikel