Backe backe….Feiertag :-)

Ein großer Vorteil, daß wir nach BaWü gezogen sind, ist Allerheiligen, der morgige Feiertag. Während wir in Hessen an diesen Tag wie an jeden anderen Tag auch arbeiten gehen mußten durften, dürfen müssen wir morgen den Feiertag genießen :wink:
Und da freihaben soooooo schön ist, haben wir Freitag auch noch frei. Was sagt uns das? Ein schööööööönes laaaaaaaanges Wochenende :-)

Damit auch schöne Feiertagsstimmung aufkommt, werde ich dann gleich mal einen hoffentlich leckeren Kuchen backen. Einen Bananen-Nuss-Kuchen mit Datteln. Total vollwertig und ohne Zucker!
Rezept poste ich – wenn der Kuchen denn was wird – dann in unserem Rezeptblog :-)

Nachtrag
Der Kuchen ist gelungen und hat uns sehr gut geschmeckt. War halt nicht so extrem süß, aber durch die Bananen und Datteln mit etwas Honig hatte er grade die richtige Süße! Wen’s interessiert, kann sich in unsrem Rezeptblog das Rezept anschauen

Suchen ohne Finden

Ich habe mich ja letztens mal bei MySpace angemeldet, da ich hoffte, hierüber (ähnlich wie bei XING) alte Bekannte wieder zu treffen.

Aber ich bin arg enttäuscht. Die Suchfunktion ist unter aller Granate, damit finde ich nicht mal Leute von denen ich weiß, dass sie unter MySpace zu finden sind. Ein Eingrenzung der Suchergebnisse ist irgendwie gar nicht möglich. Irgendwie habe ich mir mehr versprochen….

Ich glaube ich lösche den Account beizeiten wieder. Welche Social-Networking-Plattformen nutzt ihr so ?

Zahnarzt – a neverending story

Ich muß mal jammern. Ich bin ja in letzter Zeit Stammgast bei meiner Zahnärztin. An den oberen Zähnen hab ich jetzt fast alle Amalgam-Füllungen durch Kunststofffüllungen (sieht ja lustig aus in der Schreibweise) ersetzt bekommen. Soweit eigentlich ganz gut. Das Problem ist allerdings: Die Kunststofffüllungen machen mir tierisch Probleme. Ich bin total empfindlich gegenüber kaltem und heißem und der eine Zahn tut mir praktisch permanent weh, es zieht über die Wange bis in den Kopf. Sogar nachts werd ich oft von den Schmerzen wach. Schmerzmittel gehören schon auf meinen täglichen Speiseplan :roll:

Heute habe ich meiner Zahnärztin mein Leid geklagt (zum zweiten Mal) und sie will einfach immer nur die anderen Amalgamfüllungen austauschen. Irgendwie hab ich das Gefühl, daß sie mein Problem nicht erkennt. Es sind nicht die „Amalgamzähne“, die schmerzen, sondern die mit Kunststoff gefüllten Zähne! Ich hab mich auch mal im Internet schlau gemacht, und da hab ich desöfteren von Leuten gelesen, die genau die gleichen Probleme haben wie ich. Schmerzen tut es wohl besonders dann, wenn das Loch ziemlich groß ist oder sich ein Nerv entzündet hat. Aber wieso weiß meine Zahnärztin nichts darüber?
Mensch, jetzt war ich so happy, weil ich dachte, hier eine gute Zahnärztin gefunden zu haben, der ich vertrauen kann, die einfühlsam ist und die mit meiner Angst umzugehen weiß. Mittlerweile hab ich aber das Gefühl, daß es ihr nur um Profit geht :cry:
Vielleicht sollte ich mir mal Rat von einen anderen Zahnarzt holen?!

Habt Ihr Kunststofffüllungen? Habt oder hattet Ihr Probleme damit?

Menno, ich könnte heulen und grade heute abend kommt der Dürrbi spät nach Hause :cry:

Schwiegermutter und ihre Sünden ;-)

Erlebt beim letzen Heimaturlaub in Calden zu hause bei meiner Schwiegermutter :-)

Meine Schwiemu zeigte uns voller Stolz, was sie für eine Fernsehzeitung gekauft hat. 4 Wochen Programm für 1 Euro :-)

Soweit alles normal. Als dann jedoch der Dürrbi abends etwas im Videorekorder programmieren wollte, schaute er in diese TV Zeitung und meinte aufeinmal: „Was hat denn die Mutter da für nen Fernsehprogramm gekauft?
Ich sag noch: „Das hat sie uns doch vorhin gezeigt, 4 Wochen für einen Euro“
Der Dürrbi dann: „hmm…ja schon, aber schau mal, was das für nen Programm ist…
Er zeigte sie mir und wir beide prusteten los. Da hat die Schwiemu doch die TV Sünde gekauft :lol:
Ihre „Entschuldigung“ war, daß sie beim Einkaufen doch keine Brille dabei habe und daher doch so schlecht lesen kann. Hihi, ihr war’s ziemlich peinlich, vor allem was die an der Kasse denn wohl von ihr gedacht haben :mrgreen:

Der Dürrbi und ich hatten so zumindest eine abendliche Beschäftigung und haben den nackten Mädels (von denen gibts da genug, für jeden Tag eins und das volle 4 Wochen lang) Noten gegebenn :lol:

Nun bleibt noch eine Frage offen: Warum gibts keine ordentliche TV-Zeitschrift für Frauen? Wir Mädels wollen doch auch was zum gucken haben…