Und noch mehr schöne Klänge

Und heute habe ich wieder neu in eine bezaubernde Stimme verliebt. Ich kann nichts dafür, ich bin nun mal ein Stimmenfetischist :-)

Und ich liebe einfach diese Künstler, die nicht nur singen, was sie singen müssen, sondern die singen, was sie wollen bzw. die Lieder, die sie auch selber geschrieben haben. Und ich liebe diese Lieder, die nicht viel „bum bum“ drumherum brauchen, sondern wo nur eine Gitarre oder ein Klavier reicht. Grade dann merkt man, wie gut eine Stimme ist.

Heute geht es um Jem. Ich weiß nicht, ob sie jemand von euch kennt. Ich bin heute durch Zufall auf sie gestoßen, hab mir dann „And so I pray“ von ihr angehört und bin nur so dahingeschmolzen. Diese Zartheit in ihrer Stimme in Kombination mit ihrem „Luftholen“…“lechz“

Es könnte sein, dass vielleicht der/die ein oder anderen Sex and the City GuckerIn „It’s Amazing“ bekannt ist. Da ich SatC nicht geschaut habe, kann ich dazu aber nichts sagen, aber das Lied ist allemal schön.

Jetzt wisst ihr, welches neue Album auf meinem iPod zu hören ist :-)
Was ein Glück, dass ich den nano mit 16 gb habe ;-)

Goosebumps

Ina Müller hat das in ihrer vorletzten -„Inas Nacht“ Sendung passend gesagt und ich kann ihr nur zustimmen. Denn auch ich bekomme Gänsehaut bei dieser wundervollen dänischen Sängerin und Songwriterin. Tina Dico heißt sie (bzw. in Dänemark unter Tina Dickow bekannt, wie auch ihr richtiger Name ist) – Nur so am Rande bemerkt: Die Gute hat übrigens am gleichen Tag wie ich Geburtstag, ich durfte jedoch 4 Jahre früher das Licht der Welt erblicken :-)

Ich muss zugeben, beim ersten Mal Hören hatte ich noch nicht soooo die Gänsehaut, aber beim zweiten mal Hören hat es mich dann doch erwischt.

Und dieses Lied hat es mir auch angetan. Einfach schön!

Ach was erzähl ich euch, sucht mal selber bei youtube. Viele wunderschöne Songs von ihr. Ich brauch euch jetzt nicht zu sagen, dass mein Ipod wieder neue Musik hat und ich mich über schöne OHRgasmen freuen darf :-)

You are not alone

Ich bin geschockt, Michael Jackson ist tot.
Möge er in Frieden ruhen!

Ich war zwar nie ein Megafan von Michael, aber doch gibt es 3 Lieder von ihm, die mich total berührten und es mich immer noch tun, wenn ich sie hören.

Dazu zählt

You are not alone

Heal the world

und Earthsong

Einfach nur schön

Heute habe ich was gefunden, was ich euch auch gerne zeigen möchte.

Kennt ihr den „PS22 Chorus“?
Ich kannte ihn bis eben noch nicht, bin aber jetzt wirklich froh, dass mir dieser Kinderchor nun ein Begriff ist.

Ich hab zwar früher auch im Kinderchor gesungen, und im Schulchor, aber ich kannte es nicht, dass man auch moderne Lieder gesungen hat, wir durften immer nur singen, was unser Chorleiter wollte. Spaß machte es grade deswegen nicht immer.

Umso mehr berührt es mich daher, mit was für einer Freude diese Kids die Lieder „covern“

Aber hört’s euch selbst an.

Oh man, da steigen mir echt die Tränlein in meine Augen. Bitte sagt mir, dass ich nicht ganz bescheuert und durchgedreht bin und dass euch dieser Chor genauso berührt.

Viel zu schnell

Ich musste die Tage erfahren, wie glücklich ich mich doch schätzen darf, dass wir gesund sind und leben.

Leider mache ich mir darüber viel zu selten Gedanken, oder sollte ich sagen, zum Glück muss ich mir darüber keine Gedanken machen. Darüber, dass es eben nicht selbstverständlich ist?

In einem – seit unserer Hochzeit – Lieblingsforum von mir, musste ich lesen, dass eine Userin – grade mal 25 – an Eierstockkrebs erkrankt war und den Kampf gegen den Sch…Krebs verloren hat.

Und wieder mal bekomme ich zu spüren, dass ich absolut nicht weiß, wie ich mit diesem Thema umgehen soll. Es ist so verdammt schwer. Was ist, wenn ich tot bin? Was mache ich, wenn es meinen Schatz betreffen würde?
Dazu fällt mir ein passendes Lied von „Ich und Ich“ ein. „Wenn ich tot bin“ heißt es und es macht wie ich finde, sehr nachdenklich.